A – BA – CA – DA – EA – FA – GAA⁺ – AA⁺ – BA⁺ – CA⁺ – DA⁺ – EA⁺ – FA⁺ – GA⁺A⁺⁺– AA⁺⁺ - A⁺A⁺⁺– BA⁺⁺– CA⁺⁺– DA⁺⁺– EA⁺⁺– FA⁺⁺– GA⁺⁺A⁺⁺⁺ -AA⁺⁺⁺-A⁺A⁺⁺⁺-A⁺⁺A⁺⁺⁺ -BA⁺⁺⁺ -CA⁺⁺⁺ -DA⁺⁺⁺ -EA⁺⁺⁺ -FA⁺⁺⁺ -GA⁺⁺⁺B – CB – DB – EB – FB – GBC – DC – EC – FC – GCD – ED – FD – GDE – FE – GEF – GFG

Geschirrspüler




Preis
-
Farbe
Material
Marke

Geschirrspüler – eine saubere Sache

 

Geschirr spülen steht auf der Liste der unbeliebtesten Hausarbeiten ganz weit oben, die wenigsten von uns reinigen gerne Gläser, Teller, Töpfe und Besteck von Hand. Wie viel schöner ist es, auf Spülhände zu verzichten und die Spülmaschine die Arbeit erledigen zu lassen. Hinzu kommt, dass dank des Geschirrspülers die Küche mit wenigen Handgriffen aufgeräumt ist – das schmutzige Geschirr türmt sich nicht in der Spüle oder auf sämtlichen Ablageflächen, bis sich jemand der Tellerstapel und Gläsertürme erbarmt. 

 

<h2>Geschirrspüler oder Handwäsche – was ist umweltfreundlicher?</h2>

 

Was ist denn nun aus ökologischer Sicht sinnvoller, das Spülen per Hand oder der Einsatz des Geschirrspülers? Ganz einig sind die Studien sich da nicht – ob beim Abwaschen per Hand mehr Wasser, Spülmittel und Energie zum Erhitzen des Wassers nötig ist, als beim Spülen mit der Spülmaschine, hängt letztendlich vom Spülverhalten bei der Handwäsche bzw. vom Spülprogramm des Geschirrspülers ab. Eine im International Journal of Consumers veröffentlichte Studie sieht in Sachen Umweltfreundlichkeit klar die Spülmaschine vorne – sie ist allerdings auch von der Industrie finanziert. Der Bund der Energieverbraucher hält dagegen energie- und umweltbewusstes Spülen von Hand für ökologischer. Zum Glück schließt die eine Technik die andere nicht aus – und wer schon einmal nach einem Fünf-Gänge-Menü die Küche aufgeräumt hat, wird auf die Hilfe des Geschirrspülers sicher nicht verzichten wollen.

 

<h2>Wie passt der Geschirrspüler am besten in Ihre Küche?</h2>

 

Was den Einbau in Ihrer Küche angeht, stehen Ihnen in Sachen Geschirrspüler diverse Möglichkeiten zur Verfügung: Die einfachsten Varianten sind freistehende Geräte oder Geschirrspüler, die unterbaufähig sind. Letztere haben zwar nicht das Dekor der Küche, sind aber unter der Arbeitsplatte mit in die Küchenzeile eingebaut. Bei teilintegrierbaren oder auch dekorfähigen Geschirrspülmaschinen bleibt die Bedienblende von außen sichtbar, die Front wird allerdings mittels einer Dekorplatte an das Design der übrigen Küche angepasst. Bei voll integrierbaren Geschirrspülern verdeckt die Küchenfront die komplette Gerätvorderseite. Bedient wird die Spülmaschine an der Oberseite der Gerätetür. So lässt sich der geschlossene Geschirrspüler optisch nicht von den übrigen Küchenschränken unterscheiden. Einige Geräte sind hocheinbaubar. Dies ist zum Be- und Entladen natürlich sehr komfortabel. Unsere Küchenprofis bei HARDECK helfen Ihnen bei der Küchenplanung und finden mit Ihnen den idealen Platz für den Geschirrspüler.

 

<h2>Auf’s Detail kommt es an – Geschirrspüler unter der Lupe</h2>

 

Bei der Entscheidung für einen Geschirrspüler sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Es gibt einige Details, die im Alltagsgebrauch ungemein praktisch sind: Am augenscheinlichsten ist natürlich die Aufteilung – wie sinnvoll finden Teller und Gläser ihren Platz, möchten Sie einen Besteckkorb oder bevorzugen Sie eine Besteckschublade und lässt sich der Stauraum – beispielsweise für große Töpfe – durch höhenverstellbare Schubladen verändern? Einige Geschirrspüler verfügen über Zusatzfunktionen wie Trocken-, Intensivreinigungs- oder ein Expressprogramm. Ein nettes Gadget: Maschinen mit Floor-Light – einem kleinen Leuchtpunkt auf den Fußboden – zeigen an, dass die Spülmaschine in Betrieb ist. Diese Funktion gibt es auch mit Restzeitanzeige: Hier werden die Minuten bis zum Ende des Spülganges auf den Boden projiziert. Auch die Lautstärke eines Geschirrspülers sollte eines Ihrer Entscheidungskriterien sein. Und nicht zuletzt ist Energieeffizienz ein wichtiger Faktor – moderne Geschirrspüler haben die Energieeffizienzklasse A+++. Kommen Sie in eine unserer riesigen Küchenwelten der HARDECK-Möbelhäuser in Bochum und Senden und lassen sich von unseren Profis beraten!

Wir verwenden Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz