Bequem von zu Hause aus einkaufen per Telefon- und Videoberatung unter 0800 - 9353 100   |  Hier Click & Meet Termin für Senden buchen

FAQ Corona Schnelltest


Wo kann ich mich testen lassen?

Wir bieten direkt an unseren Standorten Schnelltestzentren an. Diese werden von der Fa. Medican betrieben.


Ich habe bereits ein negatives Testergebnis, muss ich mich nochmal testen lassen?

Sofern Testergebnisse aus anderen offiziellen Testzentren, die nicht älter als 24 Stunden sind, vorliegen können diese genutzt werden. Nicht zugelassen jedoch sind sogenannte Selbsttest, die ohne ärztliche Aufsicht gemacht wurden.


Wie kann ich mich zum Test registrieren?

Die Terminvereinbarung/Registrierung erfolgt über die Homepage unseres Kooperationspartners Medican. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie sich vor dem Testen registrieren. Nachfolgend finden Sie den direkten Link zur Anmeldung für die jeweiligen Standorte. Um die Wartezeiten zu verkürzen, bringen Sie bitte Ihre Terminbuchung als Ausdruck mit.


Anmeldung für den Standort Bochum

Anmeldung für den Standort Hilden

Anmeldung für den Standort Senden

Anmeldung für den Standort Bramsche


Was mache ich, wenn kein Testtermin mehr frei ist?

Sie können natürlich auch einen gültigen Test von einem anderen Test-Zentrum mitbringen. Hier finden Sie eine Übersicht der Teststellen in NRW.


Welche Dokumente müssen mitgebracht werden?

Einen gültigen, amtlichen Lichtbildausweis und Ihre Krankenversichertenkarte.


Wie viele Minuten muss ich vor meiner gebuchten Zeit vor Ort sein?

Pünktlich erscheinen reicht. Ein Vorlauf ist in der Regel nicht nötig. Bei sehr hohem Andrang kann es mal etwas länger dauern.


Wann bekomme ich mein Testergebnis?

Nach Testdurchführung wird dieser von einem Spezialisten ausgewertet. Das Ergebnis ist ca. 15 -20 Minuten nachdem der Test durchgeführt wurde, per QR Code oder Link in der zugesandten Email, abrufbar.


Was kostet der Test?

Ein PoC Antigen-Schnelltest pro Woche wird von der Krankenkasse übernommen und ist somit kostenfrei. Denken Sie daher für die Kostenübernahme an Ihre Krankenversichertenkarte.

Ein zweiter Schnelltest wird bei Medican mit 39,90 Euro berechnet.


Wie wird getestet?

Die Probe wird Ihnen mittels Mund- Nasenabstrich entnommen. Anschließend wird der Tupfer in das Röhrchen mit der Pufferlösung gegeben – eventuell vorhandene Viruspartikel werden so ausgewaschen. Im nächsten Schritt des Tests werden 3 Tropfen der Lösung in die dafür vorgesehene Vertiefung der Schnelltestkassette geträufelt.


Was passiert, wenn ich positiv getestet wurde?

Im Falle eines positiven Tests haben Sie sich sofort in häusliche Quarantäne zu begeben.

Außerdem ist laut Vorgaben des RKI ein PCR-Kontrolltest durchzuführen. Im Falle eines positiven Ergebnisses erhalten Sie vom Testzentrum direkt alle hierzu notwendigen Informationen.

Da es sich bei SARS-CoV-2 nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt automatisch von uns benachrichtigt.

Das Gesundheitsamt wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen und das weitere Vorgehen besprechen.

FAQ Corona Schnelltest


Wo kann ich mich testen lassen?

Wir bieten direkt an unseren Standorten Schnelltestzentren an. Diese werden von der Fa. Medican betrieben.


Ich habe bereits ein negatives Testergebnis, muss ich mich nochmal testen lassen?

Sofern Testergebnisse aus anderen offiziellen Testzentren, die nicht älter als 24 Stunden sind, vorliegen können diese genutzt werden. Nicht zugelassen jedoch sind sogenannte Selbsttest, die ohne ärztliche Aufsicht gemacht wurden.


Wie kann ich mich zum Test registrieren?

Die Terminvereinbarung/Registrierung erfolgt über die Homepage unseres Kooperationspartners Medican. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie sich vor dem Testen registrieren. Nachfolgend finden Sie den direkten Link zur Anmeldung für die jeweiligen Standorte. Um die Wartezeiten zu verkürzen, bringen Sie bitte Ihre Terminbuchung als Ausdruck mit.


Anmeldung für den Standort Bochum

Anmeldung für den Standort Hilden

Anmeldung für den Standort Senden

Anmeldung für den Standort Bramsche


Was mache ich, wenn kein Testtermin mehr frei ist?

Sie können natürlich auch einen gültigen Test von einem anderen Test-Zentrum mitbringen. Hier finden Sie eine Übersicht der Teststellen in NRW.


Welche Dokumente müssen mitgebracht werden?

Einen gültigen, amtlichen Lichtbildausweis und Ihre Krankenversichertenkarte.


Wie viele Minuten muss ich vor meiner gebuchten Zeit vor Ort sein?

Pünktlich erscheinen reicht. Ein Vorlauf ist in der Regel nicht nötig. Bei sehr hohem Andrang kann es mal etwas länger dauern.


Wann bekomme ich mein Testergebnis?

Nach Testdurchführung wird dieser von einem Spezialisten ausgewertet. Das Ergebnis ist ca. 15 -20 Minuten nachdem der Test durchgeführt wurde, per QR Code oder Link in der zugesandten Email, abrufbar.


Was kostet der Test?

Ein PoC Antigen-Schnelltest pro Woche wird von der Krankenkasse übernommen und ist somit kostenfrei. Denken Sie daher für die Kostenübernahme an Ihre Krankenversichertenkarte.

Ein zweiter Schnelltest wird bei Medican mit 39,90 Euro berechnet.


Wie wird getestet?

Die Probe wird Ihnen mittels Mund- Nasenabstrich entnommen. Anschließend wird der Tupfer in das Röhrchen mit der Pufferlösung gegeben – eventuell vorhandene Viruspartikel werden so ausgewaschen. Im nächsten Schritt des Tests werden 3 Tropfen der Lösung in die dafür vorgesehene Vertiefung der Schnelltestkassette geträufelt.


Was passiert, wenn ich positiv getestet wurde?

Im Falle eines positiven Tests haben Sie sich sofort in häusliche Quarantäne zu begeben.

Außerdem ist laut Vorgaben des RKI ein PCR-Kontrolltest durchzuführen. Im Falle eines positiven Ergebnisses erhalten Sie vom Testzentrum direkt alle hierzu notwendigen Informationen.

Da es sich bei SARS-CoV-2 nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt automatisch von uns benachrichtigt.

Das Gesundheitsamt wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen und das weitere Vorgehen besprechen.